Guten Morgen, Voyager!

FZK

[9. Dezember 2009]

FZK stellt eine Abkürzung für den Begriff “Freizeichnungsklausel” dar, vielerorts im Internet als “Disclaimer” bezeichnet. Es gibt einen ziemlich interessanten Bericht über Disclaimer-Schwachsinn, der hier » nachgelesen werden kann.

Die GMV-Freizeichnungsklausel

1.) Ich mache mir die in den Blogkommentaren vertretenen Meinungen und Behauptungen nicht zueigen.

2.) Ich übernehme keinerlei Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.

3.) Urheberrechtshinweis: Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt (Copyright). Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei mir. Bitte mich » kontaktieren, falls der Wunsch besteht, die Inhalte dieses Internetangebotes zu verwenden. Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. die Inhalte unerlaubt auf die eigene Homepage kopiert), macht sich gemäß §106 ff des Urhebergesetzes strafbar.

The one thing I've learned about humanoids is that
in extreme situations even the best of you are capable
of doing terrible things.

(Quark, DS9)